Logo
nördl. Westerwald/Altenkirchen, Sport Da/He
30.03.2017

Tischtennis Vorbericht 01./02.04.2017

Oberliga Südwest Herren

19:00 Uhr  TuS Weitefeld-Langenbach – 1. FSV Mainz 05 II

So 11:00 Uhr  TuS Weitefeld-Langenbach – TSV Wackernheim

Saisonabschluss für die TuS. Nach einem fulminanten Schlussspurt konnte der direkte Abstieg verhindert werden, jetzt muss man nur noch ein bisschen gezittert werden um auch die Relegation zu vermeiden. 2 Punkte und das leicht bessere Spielverhältnis gegenüber Simmern lässt aber auch auf den 7. Platz hoffen. Gegen den Tabellenersten (Mainz) und den Dritten (Wackernheim) steht zum Schluss noch mal ein „anspruchvolles“ Finale auf dem Programm. Ein weiterer Punktgewinn wäre hilfreich, darf aber nicht erwartet werden gegen die äußerst starken Rheinhessen.

Verbandsoberliga Südwest Herren

14:30 Uhr  SG Frei-Laubersh./Hack./Winz. – SF Nistertal 07

Vorletztes Spiel für die Sportfreunde. Bei der starken Spielgemeinschaft, die zur Rückrunde noch mal mit einem ausländischen Spitzenspieler aufgerüstet hat, hängen die Trauben sehr hoch. Wichtig wäre ein besseres Bild abzugeben als im letzten Spiel, das war unterirdisch. Ohne Johannes Rahn und den im Urlaub befindlichen Chris Schneider feiert Felix Beib nach Kreuzbandriss sein Comeback. Ein knappes Ergebnis wäre schon ein Erfolg für dezimierte Nistertaler.

1. Rheinlandliga Herren

16:00 Uhr  TTG Mündersbach/Höchstenbach – SG Weißenthurm-Kettig

Gegen den bereits feststehenden Aufsteiger der SG ist die TTG gefordert. Ein Punkt ist der Vorsprung auf Waldböckelheim und Simmern und die spielen am Wochenende gegeneinander. Mit einem Unentschieden wäre man sicher in der Relegation, doch das erscheint ob der letzten Ergebnisse unwahrscheinlich. Wenn Simmern und Waldböckelheim allerdings Remis spielen, würde eine 4:9 Niederlage schon reichen. Darauf kann man sich natürlich nicht verlassen und es müssen noch mal alle Kräfte für den Endspurt gebündelt werden um nicht abzusteigen.

17:00 Uhr  TTC GW Kirn – VfL Kirchen

Für den VfL geht es nur noch darum den 3. Platz zu sichern/verteidigen. Aber eigentlich ist der Ausgang des Spiels sekundär. Trotzdem wollen die Kirchener natürlich beim Vizemeister gewinnen und so für einen schönen Saisonabschluss sorgen.

2. Rheinlandliga N/O Herren

16:00 Uhr  TTV Alexandria Höhn – SF Nistertal 07 II

Am letzten Spiel der Saison steht das Derby in Höhn an. Bei einem Sieg der Gäste würden die Nistertaler an Höhn vorbei gehen und 4. werden, das wollen die Höhner natürlich verhindern. Es wird bestimmt noch mal ein schönes, spannendes und faires Spiel zum Saisonende.

18:00 Uhr  TTF Oberwesterwald – TTG Torney/Engers

Die TTF hat zum Saisonkehraus den Aufsteiger aus Neuwied zu Gast. Leider wurde es zuletzt versäumt den Relegationsplatz zum Aufstieg zu ergattern und der 3. Platz steht so gut wie fest. Bei einem Sieg und gleichzeitiger Niederlage der Wirgeser würde das Spielverhältnis den Ausschlag geben über den 2. Platz, das ist jedoch recht unwahrscheinlich.

1. Bezirksliga Ost Herren

Fr 20:00 Uhr  SG Lahnbrück Fachbach II – SSV Hattert

19:00 Uhr  Sportfreunde Boden – SSV Hattert

Hattert muss am Wochenende 3 Punkte holen und auf die Niederlage der ASG hoffen um den Relegationsplatz noch zu erreichen. Ein schweres aber nicht unmögliches Unterfangen, setzt man den Sieg beim Schlusslicht Boden voraus. Es liegt also am Freitagabend in Fachbach ob die Saison noch ein versöhnliches Ende findet.

15:00 Uhr  VfL Kirchen II – SV 09 Alsdorf

19:00 Uhr  VfL Kirchen II – TuS Weitefeld-Langenbach II

Auch Kirchen benötigt 3 Punkte, muss allerdings gegen den Spitzenreiter und Aufsteiger Weitefeld ran. Also wird es eher unwahrscheinlich am letzten Spieltag die Saison noch gerade zu biegen. Um sich die Minichance zu erhalten muss gegen Alsdorf am Nachmittag ein Sieg her. Alsdorf und die TuS können recht locker aufspielen, für beide geht es um nichts mehr.

19:00 Uhr  SF Nistertal 07 III – TTG Mündersbach/Höchstenbach II

In diesem Spiel geht es um nichts mehr. Die TTG ist sicher 2. und in der Relegation, die Nistertaler werden 5. – 7., nach einer tollen Rückrunde.

19:00 Uhr  ASG Altenkirchen – TTC Wirges IV

Um auf Nummer sicher zu gehen benötigt die ASG noch einen Sieg gegen Wirges. Je nach dem wie das Spiel am Freitag ausgeht (Fachbach-Hattert) reicht es aber auch vielleicht schon so. Spannendes letztes Wochenende in der 1. Bezirksliga!

19:00 Uhr  SV 09 Alsdorf - VfL Dermbach

Dieses Derby in Alsdorf hat keine großen Auswirkungen mehr auf die Tabelle. Der VfL bleibt 3. und die Alsdorfer im Mittelfeld. Auch hier wird es bestimmt ein schönes, faires und lustiges Spiel zum Abschluss dieser Saison.

Oberliga Südwest Damen

17:00 Uhr  TTC Nünschweiler – ASG Altenkirchen

So 11:00 Uhr  FC Queidersbach – ASG Altenkirchen

Für die ASG die letzten Spiele in dieser schönen Oberligasaison. Obwohl letztes Wochenende deutlich gegen den Tabellenführer Kaiserslautern verloren wurde können die ASG-Mädels auf eine sehr gute Saison zurück blicken. Der 2. Platz ist Ihnen so gut wie nicht mehr zu nehmen. Queidersbach kämpft noch um den Abstieg und wird alles versuchen um eine Überraschung zu schaffen, für Nünschweiler geht es um nichts mehr.

Verbandsoberliga Südwest Damen

So 11:00 Uhr  TTG Hargesheim/Roxheim – ASG Altenkirchen II

Die 2. Vertretung hat sich in dieser extrem ausgeglichenen Saison prima behauptet und nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Im vorletzten Spiel gegen Hargesheim trifft man auf ein punktgleiches Team (nach Minuspunkten), es wird also „mal wieder“ sehr spannend. Und das ist auch schön und macht Spaß!

1. Rheinlandliga Damen

19:00 Uhr  SF Nistertal 07 – TuS Mosella Schweich

Das letzte Spiel in einer durchwachsenen Saison für die Nistertaler Damen. Normal steht am Ende der 3.Platz auf der Tabelle, es sei denn Windhagen tritt noch mal mit einer extrem ersatzgeschwächten Mannschaft in Grenzau an. Davon ist aber eher nicht auszugehen. Ob vielleicht doch noch was nach oben geht entscheidet sich später bei der Ligenzusammensetzung, gerade im Damenbereich passiert da ja immer einiges……

--- Bericht ---
Kai Otterbach


Zeitraum