Logo
Sport Da/He
13.10.2016

Tischtennis Vorbericht 15./16.10.2016

Verbandsoberliga Südwest Damen

18:00 Uhr  ASG Altenkirchen II – SG Weißenthurm-Kettig

Die Gäste der SG haben genau wie die ASG ein Sieg und eine Niederlage auf dem Konto. Dennoch unterscheiden sich beide Teams. Die Altenkirchener sind ausgeglichener in der Breite, die SG verfügt über eine sehr Starke Nr. 1, danach fallen sie aber ab. Deswegen ist die ASG leicht favorisiert und sollte bei einer guten Leistung die Tische auch als Sieger verlassen.

 

1. Rheinlandliga Herren

19:00 Uhr  VfL Kirchen – TTG Mündersbach/Höchstenbach

Es wird bestimmt wieder ein gutes Spiel der beiden WW-Nord-Vereine in der 1. Rheinlandliga. Beide Mannschaften stehen im Mittelfeld wobei das so früh in der Saison noch nicht so viel Aussagekraft hat.

Beim VfL überzeugt bisher Andre Gabriel in der Mitte mit 5:1 Siegen. Die gleiche Bilanz weist bei der TTG Benni Breiten, ebenfalls in der Mitte, auf. Vielleicht kommt es ja zu einem Aufeinandertreffen…..

Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt, man kennt sich ja aus dem effeff.

 

1. Bezirksliga Ost Herren

19:00 Uhr  TuS Weitefeld-Langenbach II – SV 09 Alsdorf

Mit 10:0 Punkten stürmen die Weitefelder bisher durch die Liga und da soll auch Alsdorf kein Stolperstein werden. Der SV wiederum liegt mit 4:4 Punkten im Soll, kann locker flockig aufspielen und gemütlich schauen was bei rauskommt. Besonders Tobi Daub wird in seiner 2. Heimat höchst motiviert sein. Paul Richter und Steffen Sannert können sich bestimmt auf einiges gefasst machen…….

 

19:00 Uhr  VfL Kirchen II – SSV Hattert

2:8 Punkte gegen 4:6 Punkte heißt es am Samstag in Kirchen. Der VfL steht schon ein bisschen unter Zugzwang, will man sich nicht unten festsetzen. Zuletzt setzte es 2 bittere und viel zu deutliche 9:1 Klatschen, so dass das Selbstvertrauen nicht unbedingt groß sein wird. Der SSV hingegen hat die beiden wichtigen Spiele gegen Boden und Fachbach gewonnen, war gegen Wirges und Weitefeld ganz gut dabei und hatte nur einen Ausreißer nach unten bei der vermeintlich deutlichen 9:2-Niederlage gegen Alsdorf (8x in 5 Sätzen verloren!). Hattert ist also leichter Favorit, Kirchen ist aber natürlich ebenfalls in der Lage das Spiel zu gewinnen. Sollte spannend werden…..

 

---Bericht---

Kai Otterbach


Zeitraum