Logo
nördl. Westerwald/Altenkirchen, Sport Da/He
20.04.2016

Tischtennis Vorbericht 23./24.04.2016

Verbandsoberliga Südwest Herren

Sa 17:00 Uhr  DJK 1920 Ochtendung – SF Nistertal 07

Zum letzten Spiel der Saison geht es nach Ochtendung. Die DJK ist zwar nur ein Platz hinter den Sportfreunden, es trennen beide aber beschauliche 12 Punkte Differenz. Die Vulkaneifler verlieren die komplette Mannschaft wegen Wechsel, Pause oder Karriereende, damit wird es bestimmt ein wenig melancholisch bei der einstigen „Nette-Power-Gruppe“. Die Nistertaler können zufrieden sein mit dem erreichten Ziel Nichtabstieg, auch wenn man gerne noch 1-2 Plätze weiter oben gewesen wäre. Nichtsdestotrotz wird der Klassenerhalt nach dem Spiel in Koblenz bestimmt gefeiert werden……..

Regionalliga Südwest Damen

So 10:30 Uhr ASG Altenkirchen – TTC 1946 Weinheim

Zum letzten Spiel der Regionalligasaison kommt ausgerechnet der Tabellenführer und Aufsteiger – zumindest wenn sie in Altenkirchen gewinnen. Leider ist davon aber auszugehen. Die ASG wird sich wie immer so teuer wie möglich verkaufen und dann mit Weinheim den Aufstieg feiern. Nächste Saison in der Oberliga wird dann wieder angegriffen – mit Gegner auf Augenhöhe…..trotzdem war es eine schöne Erfahrung für alle mal so hoch gespielt zu haben!

Verbandsoberliga Südwest Damen

So 11:00 Uhr TSV Gau-Odernheim II – TTF Oberwesterwald

Das Spiel der Spiele am letzten Spieltag – oder auch nicht? Der TSV muss am Samstag erst noch Monzingen bezwingen damit es zum Aufstiegsmatch kommt. In diesem reicht der TTF ein Unentschieden während die Rheinhessen gewinnen müssen. Das ist natürlich ein kleiner Vorteil, aber halt auch nur ein Spiel. In dieser Saison voller seltsamer, spannender und großartiger Matches setzt dieses Gipfeltreffen zum Schluss natürlich allem die Krone auf.

Im Hinspiel gab es eine knappe 6:8 Niederlage – ein Sieg mehr und der Aufstieg wäre perfekt!!!!

--- Bericht ---
Kai Otterbach

 

 


Zeitraum